Hausordnung

Gültig für die EVENT-HALLE – Langfuhren 9 – 79713 Bad Säckingen,

vertreten durch Festverleih Huber, Lindenstr. 17, 79713 Bad Säckingen

 § 1 Geltungsbereich für die Hausordnung ist das gesamte Areal der Langfuhren 9, Bad Säckingen. Bei Zuwiderhandlung gegen eine oder mehrere Bestimmungen der Hausordnung behält sich Festverleih Huber jederzeit das Recht auf Hausverweis, Hausverbot sowie sämtliche weitere rechtlichen Schritte nach angemessener Wahl vor. § 2 Festverleih Huber behält sich nachträgliche Änderungen an bereits ausgedruckten oder anderweitig veröffentlichen Programmen, Spielzeiten und Eintrittspreisen vor. § 3 Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt. Hunde oder andere Tieren sind verboten. § 4 Das Mitbringen jeglicher Art von Waffen, Feuerwerkskörpern, scharfen oder spitzen Gegenständen oder Gegenständen, von denen in irgendeiner Art und Weise Gefahr ausgeht, ist untersagt. Darüber hinaus ist es nicht gestattet, sperrige oder übergroße Gegenstände (z.B. Sporttaschen, Rucksäcke, Koffer) mit auf das Areal zu nehmen. Entsprechende Taschenkontrollen werden im Einlass (auch aufgrund des § 3 und § 7) durchgeführt. § 5 Das Mitbringen von Gegenständen, die geeignet sind den Betriebsablauf zu stören, ist untersagt. Gegenstände, von denen eine elektromagnetische Strahlung ausgeht, sind vor dem Betreten der Eventhalle abzuschalten. § 6 Der Zutritt zur Eventhalle ist nur mit gültiger Eintrittskarte gestattet. § 7 Im gesamten Gebäude – insbesondere in der Festhalle – sind Foto-, Video- und Tonaufnahmen verboten oder nur mit ausdrücklicher Genehmigung durch die Geschäftsleitung von Festverleih Huber gestattet. § 8 Aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen ist Festverleih Huber verpflichtet, auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes zu achten. Sie sind in jedem Fall bindend und können weder durch das Einverständnis noch durch die Begleitung eines oder mehreren Erziehungsberechtigten aufgehoben werden. § 9 In der Eventhalle herrscht absolutes Rauchverbot. Ein Raucherzelt befindet sich außerhalb der Halle. § 10 Für Wertgegenstände, Garderobe etc. in das Gebäude mitgebrachte Gegenstände lehnt das Festverleih Huber bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung durch Fremdeinfluss jegliche Haftung ab. § 11 Das beim Kauf der aufladbaren Zahlungskarten erhaltene Wechselgeld ist umgehend auf Vollständigkeit zu überprüfen. Erhaltene Eintrittskarten sind ebenfalls auf Richtigkeit hin zu überprüfen (Filmtitel, Datum, Uhrzeit, etc.). Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen. § 12 Der Umtausch von Eintrittskarten ist nur vor Beginn der jeweiligen Vorstellung möglich.(s. Widerrufsbelehrung) § 13 Personen, die unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder sonstiger Rauschmittel das Gebäude betreten, werden des Gebäudes verwiesen. Gleiches gilt für Personen die sich erst innerhalb unseres Gebäudes in einem derartigen Zustand versetzen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Eintrittsgelder. § 14 Personen, die in irgendeiner Weise die Einrichtung oder andere Bestandteile des Gebäudes beschädigen, demontieren oder entfernen, werden des Gebäudes verwiesen. Gleiches gilt für Personen, die andere Personen bedrohen, gefährden oder verletzen oder den geregelten Betriebsablauf auf andere Art und Weise stören. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Eintrittsgelder. § 15 Das Verteilen oder Auslegen von Prospekten, Flugblättern, anderen Druckererzeugnissen, irgendwelchen Werbeartikeln oder sonstigen Gegenständen ist ohne die ausdrückliche Genehmigung der Geschäftsleitung von Huber Festverleih untersagt. § 16 Den Anweisungen der Mitarbeiter der Eventhalle ist in jedem Fall Folge zu leisten.

Stand: März 2021

[elementor-template id="758"]